BBQ Highlander

Unser Grill & BBQ Blog

Lollipops Beitragsbild

Chicken Lollipops

| 1 Kommentar

Chicken Lollipops – mal was anderes und sau lecker…
Bedingt durch die Trainingseinheiten für die 2. Ruhrpott BBQ, haben wir des Öfteren ein paar Drumsticks übrig gehabt. Daraus haben wir dann in den meisten Fällen ein paar leckere Lollipops gegrillt. Eine klasse Alternative für Drumsticks, die toll aussehen und vor allem richtig lecker sind. Daher möchten wir Euch das Rezept für Chicken Lollipops nicht vorenthalten.

Für die Lollipops benötigt Ihr folgende Zutaten:

  • 1 Paket Drumsticks (9 – 10 Stück)
  • BBQ Rub nach Wahl
  • reichlich Butter

So werden die Lollipops zubereitet:

  1. Als erstes werden die Drumsticks auf verbliebene Federn geprüft, entfernt und gesäubert. Dann wird mit einem scharfen Messer die Haut des Drumsticks am oberen Ende des Knochen eingeschnitten. Anschließend wird das Fleisch mit etwas Druck nach unten geschoben, sodass die Form eines „Lutschers“ entstehet. Achtung: Direkt an dem Knochen, befindet sich ein weiterer kleiner Knochen (in der Größe eines Zahnstochers), der auf jeden Fall entfernt werden sollte. Auch die Sehnenansätze sollten am besten mit einer Schere entfernt werden. Nun wird die restliche Haut und der Knorpel (am besten mit einem Tuch) vom Knochen gezogen, sodass dieser schön blank ist (siehe Bild).Lollipops vorbereiten
  2. Sobald alle Lollipops fertig vorbereitet sind, können diese je nach Geschmack mit einem bevorzugten BBQ Rub gewürzt werden. Tipp: Damit die Knochen beim grillen nicht schwarz werden, einfach mit einem kleinen Stück Alufolie das Knochenende einwickeln.Lollipops würzen
  3. Während die Lollipops für ca. 30 Minuten etwas Raumtemperatur annehmen und kann der Grill auf 150° bis 160° Grad vorbereitet werden. Tipp: Um bei einem Huhn eine knusprige Haut zu bekommen, sollte die Temperatur mindestens bei 140° liegen.
  4. In der Zwischenzeit ein Stück Butter schmelzen und in eine Schale (die Ikea-Edelstahlschale ist ideal geeignet) geben. Die Butter unterstütz den Geschmack und hält das Drumstick saftig. Die Drumsticks werden in das Butterbad gesetzt und bei geschlossenem Deckel für 2 Stunden gegrillt. Lollipops im Butterbad
  5. Nach 2 Stunden sollte die Kerntemperatur bei 73° – 75° Grad liegen. Sobald diese Temperatur erreicht ist, ist es Zeit die Lollipops mit einer BBQ Sauce zu moppen. Dabei die Alufolie entfernen und die Lollipops in die Sauce eintauchen. Lollipops moppen
  6. Nun kommen die Lollipops für weitere 30 Minuten auf den Grill, bis die BBQ Sauce leicht karamellisiert ist. Aber jetzt gut aufpassen und darauf achten, dass die BBQ Sauce aufgrund des Zuckeranteils nicht verbrennt! Lollipops close up
  7. Die Lollipops sind fertig, wenn die Kerntemperatur bei 80° Grad liegt. Lollipops fertig

Fazit:
Wie bereits erwähnt, sehen die Lollipops richtig klasse aus und sind sau lecker. Es ist zwar mit etwas Arbeit verbunden, aber es lohnt sich! Probiert es aus und gebt mal ein Feedback.

Ein Kommentar

  1. Schöne Lollies. Die merke ich mir mal.

Kommentar verfassen