Bacon Bomb vom Grill
Ja, ja, die gute alte Bacon Bomb! Hin und wieder muss es die „kalorienbewusste“ Kombi mit Bacon, Käse und Hackfleisch sein. Dabei kann man bei Bacon Bomb prima mit der Füllung variieren und man kann sich die wildesten Kombinationen ausdenken. Die Bacon Bomb selber lässt sich super vorbereiten und ist gerade eine prima Option, wenn man mehrere Gäste bewirten muss.
Bacon Bomb vom Grill
Ja, ja, die gute alte Bacon Bomb! Hin und wieder muss es die „kalorienbewusste“ Kombi mit Bacon, Käse und Hackfleisch sein. Dabei kann man bei Bacon Bomb prima mit der Füllung variieren und man kann sich die wildesten Kombinationen ausdenken. Die Bacon Bomb selber lässt sich super vorbereiten und ist gerade eine prima Option, wenn man mehrere Gäste bewirten muss.
Portionen Vorbereitung
4-6Personen 30Minute
Kochzeit
2Stunden
Portionen Vorbereitung
4-6Personen 30Minute
Kochzeit
2Stunden
Zutaten
Anleitungen
  1. Als erstes wird das Bacon Netz geflochten. Hierbei empfiehlt es sich, ein Stück Backpapier als Unterlage zu verwenden. Die Bacon-Scheiben werden abwechselnd miteinander verpflochten, bis ein richtiges „Bacon-Netz“ entsteht. Für 1 Kg Hackfleisch werden ca. 4-5 Packungen Bacon benötigt.
  2. Anschließend wird das Hackfleisch mit dem Pork Powder von Don Marcos Barbeque gewürzt. Dabei wird das Hackfleisch mit 2-3 Esslöffel gewürzt und anschließend gut durchgemischt. Dann die Masse probieren und je nach Geschmack abschmecken. Dann wird die Masse, ebenfalls auf einem Backpapier verteilt. Dabei sollte das Hackfleisch eine gleichmäßige Stärke haben. Bevor wir die Füllung drauf gegeben haben, haben wir nochmal etwas Pork Powder drauf gegeben. 
  3. Für die Füllung haben wir eine Zwiebel gewürfelt und mit ein paar Bacon-Würfel in der Pfanne angeschwitzt. Den Käse haben wir in feine Würfel geschnitten und mit der Zwiebel-Bacon-Masse gemischt und auf das Hackfleisch gegeben.
  4. Nun wird das Hackfleisch mit Hilfe des Backpapiers zusammengerollt, sodass das Hackfleisch die Füllung vollständig umschließt. Es ist wichtig, dass keine Öffnung bzw. Loch im Hackfleisch ist, da dort der Käse während des grillen ausläuft.
  5. Das Bacon-Netz mit Hilfe des Backpapiers um die Hackfleisch-Rolle legen, sodass das Hackfleisch vollständig mit Bacon ummantelt ist. 
  6. Nun kann der Grill auf 160°C hochgefahren werden. Sobald der Grill die Temperatur erreicht hat, wird die Bacon-Bomb für ca. 2 Std in die indirekte Zone des Grills gelegt.
  7. Nach gut 1,5 Stunden wird die Bacon-Bomb mit einer BBQ Sauce Deiner Wahl glasiert. Dieser Vorgang kann je nach Geschmack nochmal wiederholt werden. Die Bacon-Bomb ist fertig, sobald das Hackfleisch eine Temperatur von mindestens 75°C erreicht hat. Hierbei unbedingt darauf achten, dass man die Temperatur vom Hack und nicht vom Käse misst. 
Rezept Hinweise

Fazit:
Manchmal muss es eben was kalorienbetontes Grillgut sein! Die Kombi mit Bacon, Käse und Hack ist einfach ein Knaller und muss zwischendurch einfach mal auf dem Grill landen. Als eine absolute Empfehlung für ein leckeres BBQ!