Käsekuchen aus dem Dutch Oven
Käsekuchen aus dem Dutch Oven
Anleitungen
  1. Für die oben stehenden Mengenangaben wird für den Backofen eine Springform mit einem Durchmesser von 23 cm verwendet. Daher haben wir den 12er Dutch Oven für den Kuchen verwendet. Diesen solltet Ihr mit Butter einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen . Das Papier haben wir passend für den DO zugeschnitten.
  2. Die Kekse mit Hilfe einer Küchenmaschine fein mahlen und mit der Butter und dem Salz mischen. Die Masse wird dann in den Dutch Oven gegeben und feste angedrückt. Dann für 15 Minuten kalt stellen.
  3. Nun den Zucker mit der Stärke mischen und den Frischkäse schaumig schlagen. Den Zucker nun in den Frischkäse rühren, anschließend die Saure Sahne und den Vanilleextrakt dazugeben und cremig rühren. Zum Schluß werden die Eier nacheinander untergerührt. Der Teig wird nun in den Dutch Oven gefüllt.
  4. Nun wird der Teig im Dutch Oven bei ca. 175 Grad gute 45 Minuten gebacken. Danach die Temperatur etwas reduzieren (ca. 160 Grad) und weitere 30 Minuten backen, bis der Teig kaum noch wackelt, wenn man an dem Dutch Oven rüttelt.
  5. Nun den Kuchen vorsichtig aus dem Dutch Oven heben und das Backpapier entfernen. Den Kuchen mit Frischhaltefolie bedecken und für mindestens 6 Stunden oder über Nacht kaltstellen. Dann heißt es guten Appetit!