Kürbis-Risotto mit gegrilltem Ziegenkäse
Der Herbst hat, wenn man vom Wetter absieht, auch schöne Seiten. Endlich gibt es wieder saisonales Gemüse für den Dutch Oven. Dazu gehört natürlich auch der Kürbis. Neben einer klassischen Kürbis-Suppe, lassen sich aber auch tollen Rezepte aus dem Dutch Oven zubereiten. Eine klasse Kombi ist ein Kürbis-Risotto mit gegrilltem Ziegenkäse. Der Ziegenkäse gibt dem ganzen einen richtig leckeren Touch!
Kürbis-Risotto mit gegrilltem Ziegenkäse
Der Herbst hat, wenn man vom Wetter absieht, auch schöne Seiten. Endlich gibt es wieder saisonales Gemüse für den Dutch Oven. Dazu gehört natürlich auch der Kürbis. Neben einer klassischen Kürbis-Suppe, lassen sich aber auch tollen Rezepte aus dem Dutch Oven zubereiten. Eine klasse Kombi ist ein Kürbis-Risotto mit gegrilltem Ziegenkäse. Der Ziegenkäse gibt dem ganzen einen richtig leckeren Touch!
Portionen Vorbereitung
4Personen 30Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 30Minuten
Kochzeit
20Minuten
Anleitungen
  1. Als erstes die Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Danach den Kürbis entkernen und in Streifen schneiden. Dann das Fruchtfleisch von der Schale trennen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  2. Nun den Dutch Oven mit der Greek Fire auf Temperatur bringen und 2 EL Butter erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig anschwitzen. Dann die Gemüsewürfel hinzugeben und unter rühren für ca. 3 Minuten dünsten. Dabei etwas salzen. Je nach Geschmack, sollte das Gemüse noch etwas Biss haben. Wer es lieber durchgegart mag, sollte es an dieser Stelle etwas länger dünsten.
  3. Jetzt wird der Reis hinzugefügt und ebenfalls für ein paar Minuten angedünstet. Anschließend mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Danach wird nach und nach der heiße Gemüsefond hinzugeben und bei geringer Hitze einkochen lassen. Diesen Vorgang mehrfach wiederholen, bis der Risotto schön cremig, aber noch al dente ist. Das Ganze dauert ca. 20 – 25 Minuten.
  4. Danach den Risotto von der Glut nehmen und die restliche Butter hinzufügen und gut durchmengen. Anschließend den Parmesankäse hinzugeben, durchmengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In der Zwischenzeit wird der Ziegenkäse in 8 gleichgroße Scheiben geschnitten. Diese werden dann mit einem Backpapier auf einer Plancha oder dem Deckel des Dutch Oven gelegt und bei hoher Hitze gegrillt, bis er anfängt zu schmelzen. Den Ziegenkäse dabei ggf. einmal wenden.
  6. Nun den Risotto in einen tiefen Teller geben, den Ziegenkäse mit dem Thymianzweig darauf anricht und fertig ist unser Kürbis-Risotto!
Rezept Hinweise

Fazit:
Das Risotto mit dem Ziegenkäse ist eine richtig klasse Kombi. Er macht das Ganze schön cremig und ist mild im Geschmack. Nachmachen lohnt sich…versprochen!