Pimentos de Padron mit Schafskäse
Tja, Beilagen vom Grill sind aus „Männersicht“ völlig unnötig. Hier steht ganz klar das Fleisch bzw. das Steak absolut im Vordergrund. Wie wir aber alle wissen, wird dieses Thema bei der Damenwelt allerdings ganz anders bewertet. Dort stehen die Beilagen in Form von Gemüse sehr hoch im Kurs. Daher gibt es bei uns immer verschiedene Varianten an Gemüsebeilagen vom Grill. Für uns ist derzeit das Rezept von Don Marco mit den Pimentos de Padron und dem Schafskäse der absolute Favorit. Mega lecker und es läßt sich beliebig mit weiterem Gemüse wie Zucchini, Fenchel, Paprika etc. kombinieren und passt perfekt zu gegrilltem Fleisch. Dabei ist die Zubereitung des Gemüse denkbar einfach. Hier eine kurze Anleitung für die Pimentos de Padron vom Grill!
Pimentos de Padron mit Schafskäse
Tja, Beilagen vom Grill sind aus „Männersicht“ völlig unnötig. Hier steht ganz klar das Fleisch bzw. das Steak absolut im Vordergrund. Wie wir aber alle wissen, wird dieses Thema bei der Damenwelt allerdings ganz anders bewertet. Dort stehen die Beilagen in Form von Gemüse sehr hoch im Kurs. Daher gibt es bei uns immer verschiedene Varianten an Gemüsebeilagen vom Grill. Für uns ist derzeit das Rezept von Don Marco mit den Pimentos de Padron und dem Schafskäse der absolute Favorit. Mega lecker und es läßt sich beliebig mit weiterem Gemüse wie Zucchini, Fenchel, Paprika etc. kombinieren und passt perfekt zu gegrilltem Fleisch. Dabei ist die Zubereitung des Gemüse denkbar einfach. Hier eine kurze Anleitung für die Pimentos de Padron vom Grill!
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Personen 15Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Anleitungen
  1. Als erstes werden die Pimentos gewaschen und die Stiele abgeschnitten. Anschließend wird von dem Fenchel den Strunk entfernen und in Streifen schneiden, den Knoblauch schälen und fein würfeln. Nun  Heizen Sie eine Gusseiserne Pfanne auf dem Grill auf und rösten den gehackten Knoblauch in reichlich Olivenöl und Fleur de Sel an.
  2. Sobald dieser braun wird die Bratpaprika und der Fenchel dazugeben. Gelegentlich das Gemüse wenden und bei  Bedarf auf indirekte Hitze legen bis die Paprika leichte Blasen kriegen.
  3. Nun werden die Tomaten hinzugegeben und einzeln angestochen damit sie nicht platzen, der Schafskäse mittig auf die Paprika gelegt, mit Olivenöl übergossen  und mit  Don Marco’s Schafskäse Gewürz bestreut. Anschließend wird das Gemüse indirekt weitergegart, bis die Tomaten gar und der Käse warm geworden ist. Je nach Geschmack, kann das Gemüse mit etwas Fleur de Sel nachgewürzt werden.
Rezept Hinweise

Fazit:
Wie bereits oben erwähnt, sind die Pimentos de Padron und Schafkäse mit den Don Marco Rub „Schäfskäse“ unser absolute Favorit. Wirklich mega lecker, sodass man fast….aber auch nur fast auf das Steak verzichten kann! Das müsst Ihr unbedingt mal testen!!