Geräucherte Entenbrust
Geräucherte Entenbrust
Portionen Vorbereitung
6Entenbrüste 30Minuten
Kochzeit
2-3Stunden
Portionen Vorbereitung
6Entenbrüste 30Minuten
Kochzeit
2-3Stunden
Anleitungen
  1. Als erstes werden die Entenbrüste pariert und von Sehnen, Fett und überschüssigen Hautlappen befreit. Anschließend die Haut auf Federkiele kontrollieren und bei Bedarf mit einer Zange rausziehen.
  2. Anschließend wird die Gewürzmischung erstellt. Hierzu alle Zutaten in einer Schüssel gut mischen. Die Wacholderbeeren können vorher mit einem Messer halbiert werden. Dadurch kommt der Wacholderbeerengeschmack etwas stärker zum tragen.
  3. Nun werden die Entenbrüste von beiden Seiten gleichmäßig mit der Gewürzmischung eingerieben. Anschließend werden die Entenbrüste in einen Vakuumbeutel gelegt und eingeschweißt.
  4. Die Entenbrüste werden nun in den Kühlschrank für einige Tage gepökelt. Als Faustformel gilt: Pro 1 cm Fleisch rechnet man 1 Tag. Dabei werden die Entenbrüste alle 24 Stunden gedreht. In unserem Fall haben wir die Enten 4 Tage im Kühlschrank gepökelt.
  5. Nach dem pökeln, werden die Entenbrüste gesäubert und alle Gewürze entfernt. Danach kommen die Entenbrüsten zum trocknen, erneut für 1-2 Tage in den Kühlschrank. Dadurch zieht die Gewürzmischung nochmal richtig durch. Dieser Vorgang wird auch „durchbrennen“ genannt.
  6. Danach können die Entenbrüste auf dem Smoker geräuchert werden. Hierzu wird der Smoker auf 110°C aufgeheizt. Zum räuchern verwenden wir 1-2 Kirsch-Holzchunks. Sobald der Smoker die Temperatur erreicht hat, kann die Entenbrust aufgelegt werden. Damit wir die Kerntemperatur besser im Auge behalten, haben wir eine Entenbrust mit einen Temperaturfühler versehen.  Nach ca. 2 – 2,5 Stunden hatten die Entenbrüste eine Kerntemperatur von 60°C erreicht. Hier haben wir uns entschieden die Entenbrust vom Grill zu nehmen. An dieser Stelle müssen wir aber darauf hinweisen, dass man Geflügel eigentlich bis mindestens 72°C garen muss!
  7. Wer auf eine süße Sauce zur Entenbrust steht, dem können wir eine Creme aus 1 EL Creme Frech und einen 1/2 EL Preiselbeeren empfehlen.